Haarausfall Mittel

 

Regaine® bei Haarausfall


Erfahrungen, Tipps und hilfreiche Informationen

 

Ohne es zu merken fallen uns täglich bis zu 100 Kopfhaare aus. Dieser natürliche Haarausfall braucht jedoch niemanden zu erschrecken und die meisten Menschen machen sich darüber auch nur wenig Gedanken, was auch richtig ist. Im Normalfall wachsen diese ausgefallenen Haare ständig wieder nach, denn die Haarwurzeln verbleiben in der Kopfhaut. Erst wenn man merkt, dass das Haar immer lichter wird, sollten man der Ursache auf den Grund gehen und etwas Unternehmen.

Beim permanenten Haarausfall wachsen die Haare nicht mehr nach. Wenn diese Situation eintritt, muss auf schnellstem Wege gehandelt werden. Eine Abhilfe kann das Produkt Regaine® sein, das gegen Haarausfall wirken kann und den Haarwuchs positiv beeinflusst. Das Mittel wird zur Behandlung eines erblich bedingten Haarausfall sowohl bei Männern als auch bei Frauen eingesetzt. Bei Frauen zielt das Produkt vor allem auf den Haarausfall im Scheitelbereich ab.

 

Regaine® als Schaum oder Lösung erhältlich

Regaine® ist in unterschiedlichen Formen erhältlich. So kann der zu Behandelnde individuell entscheiden, ob das Produkt als Schaum oder als Lösung angewandt wird.

Der Hauptwirkstoff von Regaine® ist Minoxidil. Dieser Wirkstoff, der ursprünglich zur Behandlung des Bluthochdrucks eingesetzt wurde, hat sich nun auch bei der Behandlung des Haarausfalls als erfolgreich erwiesen. Minoxidil sorgt für eine bessere Durchblutung im Bereich der Haarfollikel.

Bei der lokalen Behandlung mit Regaine® ist eine genaue Dosierung zu beachten. So steht Frauen Minoxidil in zwei prozentiger Lösung zur Verfügung und ist rezeptfrei zu erhalten. Um dem Haarverlust entgegen zu wirken, muss morgens wie auch abends je ein Milliliter Regaine® auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Männer hingegen können eine fünf prozentige Lösungen ohne Rezept in jeder Apotheke erhalten. Jedoch darf auch hier die Tagesdosis von zwei Milliliter nicht überschritten werden.

Bei der richtigen Anwendung über den vorgeschriebenen Zeitraum wird das vorhandene Haar gestärkt und das Wachstum neuer Haare angeregt. So können auch die oft psychischen Folgen, die der Haarausfall für die Betroffenen mit sich bringt, beseitigt werden. Die Erfolge mit Regaine® sind unterschiedlich. Häufig können Männer den oft verbreiteten Verlust der Haare am Hinterkopf und eine zurückweichenden Haaransatz beseitigen und auch Frauen haben nach der Behandlung mit Regaine® stärkeres und dichteres Haar.


 

 

Anzeige:

 

 

 

 

• Haartonikum • Forum • Test • Erfahrung • Kaufen • Bestellen • Shop • Empfehlung • Produkt • Vergleich • Preis • Hilfe • Arzt • Schnell stoppen • Was tun? • Finasterid • Tabletten • Shampoo • Tipps gegen Haarausfall • Haarkur • Rezeptfrei • Minoxidil

 

© 2004 - 2014 Haarausfall-Mittel.de - Informationen Rund um das Thema Haarausfall | Impressum / Kontakt
Sie sind hier: Haarausfall-Mittel.de » Produkte bei Haarausfall - die wirklich helfen